Die Rikscha ist gesegnet und es wird fleißig trainiert

Die Rikscha ist gesegnet und es wird fleißig trainiert

Die durch die Stadt Köln finanzierte Rikscha wurde von Pater Karl gesegnet. Gleichzeitig finden die ersten Trainings statt. Engagierte Nachbarn werden in Zukunft unsere Bewohner*innen am Rhein ausfahren oder durch den Stadtteil kutschieren.
Wir freuen uns, die ersten Fahrten bald anbieten zu können.