Weitere Rikscha-Ausfahrten!

Danke an Evelyn. Auch die dritte Ausfahrt ist geschafft. Auf dem Weg durch die Sürther Aue wurden abermals Hunde, Lamas, eine Kuh und eine Giraffe entdeckt. Außerdem ging es durch die Botanik. Radfahrer Carsten konnte unserer Bewohnerin einiges über Köln Sürth erzählen. Da diese hinzugezogen ist, freute Sie sich umso mehr über die neuen Informationen…
mesmerize

Rikscha-Ausfahrten in Köln-Sürth!

Gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern fuhren Seniorinnen und Senioren aus dem Matthias Pullem Haus durch den Stadtteil und schwelgten in Erinnerungen: “In dieser Kirche hatte ich 1959 Kommunion!” oder “Hier habe ich Schwimmen gelernt!” Eine tolle Aktion! Wir bedanken uns sehr herzlich bei den ehrenamtlichen Mitarbeitenden für die Zeit und das Engagement!

Unterschlupf für unsere Hühner

Zeitgleich mit drei neuen Hühnern konnten wir diesen wunderschönen bunten Hühnerunterschlupf im Garten des Matthias Pullem Haus begrüßen. „Ist das nicht zu bunt für die Hühner?“, „Ich glaube die Hühner passen gar nicht durch den Tunnel“ und „wenn das Dach innen dunkel ist, können die Hühner besser schlafen.“ Die Kinder der Kita St. Remigius hatten…
mesmerize

Die Rikscha ist gesegnet und es wird fleißig trainiert

Die durch die Stadt Köln finanzierte Rikscha wurde von Pater Karl gesegnet. Gleichzeitig finden die ersten Trainings statt. Engagierte Nachbarn werden in Zukunft unsere Bewohner*innen am Rhein ausfahren oder durch den Stadtteil kutschieren. Wir freuen uns, die ersten Fahrten bald anbieten zu können.

„Post mit Herz“ erfüllt alle Erwartungen

In den Tagen vor Ostern kamen an die 130 Briefe aus ganz Deutschland und aus Nachbarländern im Matthias Pullem Haus an. Ob große oder kleine Briefe, bunte Karten und gar schon kleine Pakete. Dies geht auf die junge Initiative „Post mit Herz“ zurück. Im Namen des ganzen Hauses bedanken wir uns bei der Organisation und…
mesmerize